Protect Our Winters Austria ist als gemeinnütziger Verein für Klimabildung und nachhaltigen Wintertourismus tätig. 

Wir freuen uns auch über deine Unterstützung.

 

Werde für EUR 30 im Jahr Mitglied in unserem Verein und profitiere von vielfältigen Informationen und exklusiven Angeboten.                                                    

 

Wir wissen, dass Sie bei der Auswahl ihrer Partner vorsichtig sind. Wir sind es auch. Wir sind stolz auf unsere Partner und dankbar für die Unterstützung, die sie leisten. POW unterstützt Ihr Unternehmen, Teil der Klimabewegung zu sein.

Unser Engagement könnte auch Dein Engagement sein. Werde auch Du Teil der POW Crew! Wir freuen uns über deine Kontaktaufnahme.

 

 

 

Eure Spenden - Unsere Verantwortung

Wie setzt Protect Our Winters Austria die Spenden ein

 

Protect Our Winters Austria ist als gemeinnütziger Verein für Klimabildung und nachhaltigen Wintertourismus im ZVR eingetragen (758499587) und wird durch Sponsoren, Partner, Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert. Grundsätzlich unterscheiden wir 3 Bereiche:

 

1. REGIONALE PROJEKTE & EVENTS

Mobilisierung der Bergsportgemeinschaft, Kooperation mit Regionen und Skigebieten, Promotion erneuerbarer Energien, Unterstützung von regionalen Umweltinitiativen, Teilnahme an Events.

 

2. BILDUNGSINITIATIVEN

Ein Ziel ist es, die nächste Generation für eine positive Veränderung gegen den Klimawandel zu motivieren. Wir geben Workshops in Schulen (Hot Planet | Cool Athletes). Wir geben aber auch Workshops in Unternehmen und bilden Ski-/Snowboardlehrer aus.

 

3. VERwaltung & ÖFFENTLICHKEITSARBEIT

Viele beäugen diese Ausgaben sehr kritisch, vor allem bei Non Profit Organisationen. Aber: Ohne Verwaltung gäbe es  Protect Our Winters nicht. Unsere Verwaltung sorgt dafür, daß wir eine Satzung haben und diese einhalten können. Dass Rechnungen bezahlt sind und Schulungs- und Informationsmaterial hergestellt werden kann. Dass Spender ihre Spendenquittung haben und das Finanzamt seinen Jahresabschluss bekommt. 

Öffentlichkeitsarbeit ist schnell erklärt: Wenn keiner weiß, dass es Protect Our Winters gibt,      unterstützt uns auch niemand und wir können keine Projekte und Bildungsinitiativen umsetzen. Deshalb betreiben wir eine Webseite, drucken Infomaterial, gestalten Plakate, sprechen mit Journalisten, Unternehmen und wohlhabenden Menschen.