Finanzen

Nichts von dem, was wir machen, wäre ohne eure großartige Unterstützung möglich. Danke dafür! Falls es dich interessiert, was wir mit dem Geld machen, findest du hier einen kleinen Überblick sowie unseren letzten Rechenschaftsbericht. 

Wie du spenden kannst

Ihr könnt jederzeit direkt an uns spenden. Als Mitglied von 1% for the Planet könnt ihr uns aber gerne auch in diesem Rahmen spenden. In beiden Fällen stellen wir euch natürlich gerne auch eine Spendenbestätigung aus. Momentan sind wir aber leider noch keine spendenbegünstigte Einrichtung, das bedeutet Spenden an uns können nicht Steuerlich abgeschrieben werden. Auf diese Liste zu kommen steht allerdings auf unseren To Do’s für 2022.

Bank: Raiffeisen/Umweltcenter Gunskirchen
IBAN: AT49 3412 9000 0023 8428

Woher kommen unsere Einnahmen?

Unser Ertrag setzt sich vor allem aus eueren Mitgliedsbeiträgen, Spenden von Einzelpersonen sowie Unternehmen und dem Ertrag aus unserem Merchandise zusammen. Im Jahr 2020 haben wir 36.570 € erwirtschaftet. Wir bedanken uns herzlich bei unseren privaten und institutionellen Spendern sowie allen Mitgliedern!

Wofür geben wir unser Geld aus?

Als gemeinnütziger Verein sind wir bedacht, zum Wohle der Gesellschaft zu arbeiten. Die Spenden fließen direkt in unsere Projekte und helfen uns dabei, unsere laufenden Kosten (Server, Software, Repräsentationsmaterialien, …) zu decken.

Die grössten Posten unserer Ausgaben ergaben sich 2020 aus der Produktion unserer Merchandise-Artikel, den Kosten für unsere Kampagnen, Aufwandsentschädigungen für unserer freiwilligen Helfer*innen, sowie Dienstleistungen, die wir in Anspruch nehmen müssen, um unsere Projekte zu verwirklichen. Dies sind bspw. Fotograf*innen, Grafiker*innen oder auch Drucker*innen.

Tätigkeiten

Das Rad muss sich weiter drehen

  • Um immer weiter und professioneller arbeiten zu können, haben wir beschlossen, unsere erste bezahlte Stelle zu schaffen. Sobald es das Budget zulässt, soll die Bezahlung auch fair werden und weitere Personen für ihre Tätigkeit bei POW bezahlt werden.
  • Hot Planet Cool Athletes (HPCA) heißen unsere Workshops, bei denen wir Kinder und Jugendliche an Schulen über Nachhaltigkeit und den Klimawandel aufzuklären. Diese Workshops bieten wir Schulen kostenlos an, die Kosten decken wir selsbt.

Fundraiser

  • Aufbauen neuer strategischer und wirschaftlicher Partnerschaften.
  • Wir veranstalten auch selbst Events, um weitere Spendengelder zu lukrieren.

Projekte

Kommunikation

  • Aufbereitung von Themen, die euch zum Klimaschutz motivieren.
  • Wir sind die „new cool kids on the block“. Damit das so bleibt, erfordert es viel Arbeit.
  • Um die Politik zu erreichen, müssen wir sie auch ansprechen und gelegentlich auch treffen.

Unsere Möglichkeiten stärken

Wir sind immer auf der Suche nach motivierten Leuten um POW noch effektiver, noch kreativer und noch besser zu machen.

  • Unser Netzwerk an Mitgliedern wächst stetig, das erfordert gute Organisation und ein Gespür dafür, wie man die Stärken einer einzelnen Person am besten für die Mission von POW in Wert setzen kann.
  • Wir freuen uns immer über neue interssante und motivierte Partner, mit denen wir zusammenarbeiten können.

Nur gemeinsam sind wir stark

  • Wir treffen uns regelmäßig mit Vertreter*innen aus Wirtschaft und Politik, um Gesetztesänderungen oder Beschlüsse voranzubringen.
  • Wir organisieren Kampagnen, um Druck auszuüben.
  • Wir gehen auf die Straßen, um Bewusstsein zu schaffen.
  • Unsere Athlet*innen erzählen ihre Geschichten, um der Welt zu zeigen, wie weit fortgeschritten der Klimawandel bereits ist.

Andere Möglichkeiten, uns zu unterstützen

Werde einer unserer Partner

Unsere Partner tragen einen großen Teil dazu bei, dass unsere Ideen Wirklichkeit werden. So können wir mit euch daran arbeiten, vernünftige Rahmenbedingungen für eine klimafreundliche Ausübung des Wintersports zu schaffen. 

Werde Partner