Lern das POW Team kennen

Seit 2020 gibt es neben dem Präsidium auch eine Geschäftsführung, die erste teil bezahlte Stelle innerhalb POW AT, die sich um das Tagesgeschäft kümmert und den Verein operativ führt. Die Einführung dieser Stelle ist ein klares Bekenntnis dazu, dass im Kampf gegen den Klimawandel und zum Schutz unserer Winter mehr vorangehen muss. Dennoch sind wir natürlich weiter auf die Unterstützung von Freiwilligen angewiesen. Denn ohne ehrenamtlich tätige Personen können wir unseren Anspruch, unseren Forderungen und unserer Mission nicht nachkommen.

Wir sind stolz bereits sehr weit gekommen zu sein und freuen uns über jede weitere Unterstützer*in. Meet the team!

Präsidium und Geschäftsführung

  • Schatzmeister

    Ryan Mitrovich

    Bio

  • Vize Präsident

    Danilo Faber

    Bio

  • Präsidentin

    Verena Stahl

    Bio

  • Geschäftsführer

    Moritz Nachtschatt

    Bio

Teamleiter*innen

  • Science Alliance

    Anna Siebenbrunner

    Bio

  • Social Media

    Chiara Pizzignacco

    Bio

  • Team Graz Head

    Christina Stahl

    Bio

  • Mobilität

    Verena Engel

    Bio

  • PR

    Nadja Schmidt

    Bio

  • HPCA

    Magdalena Pfurtscheller

    Bio

  • Programm Manager

    Jennifer Lang

    Bio

  • Projekt Manager

    Francesco Drago

    Bio

  • Team Head Innsbruck

    Hans Renauld

    Bio

  • Skigebiete

    Verena Gruber

    Bio

  • Members Engagement

    Mike Evans

    Bio

Viele großartige Helfer*innen

Werde Teil der POW AT Crew

Mach auch du mehr aus deiner Leidenschaft und werde aktiv!

Wintertourismus veröffentlichen

Viel zu oft wirken öffentliche Verkehrsmittel und Tourismus wie Fremdkörper zueinander. Da muss sich künftig etwas daran ändern – nicht zuletzt wegen des Klimawandels. Kreative Ideen sind gefragt, um die Öffi-Nutzung für Tourist:innen zu attraktivieren. Die POW Crew hat sich auf Spurensuche ins Tiroler Wipptal begeben.

Österreich braucht ein gültiges Klimaschutzgesetz

Am 24. März 2022 hat Österreich seit 448 Tagen kein gültiges Klimaschutzgesetz. Dieses würde aber den so wichtigen Rahmen für alle anderen Maßnahmen darstellen.

How to Tour: Fragen, die wir uns vor einer Tour stellen sollten

Touren zu gehen, egal ob mit Ski, Splitboard oder Schneeschuhen, ist in den letzten Jahren zur Trend-Sportart geworden. Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Einschränkungen in den letzten Wintern haben ihr Übriges dazu beigetragen. Doch zum Tourengehen...

Klimawandel als Bedrohung für Olympische Winterspiele

Der Klimawandel wird die Auswahl geeigneter Austragungsorte für die Olympischen Winterspiele künftig stark einschränken. Zu diesem Ergebnis kommt ein internationales Forschungsteam mit Beteiligung des Innsbrucker Tourismusforschers Robert Steiger, der auch Teil der...

Interview: POW X Bahn zum Berg

Wir freuen uns sehr, ab jetzt mit dem Öffi-Tourenportal „Bahn zum Berg“ zusammenzuarbeiten. Auf Bahn zum Berg teilen Bergsportbegeisterte verschiedenste Touren, die allesamt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sind. Lena von POW.AT traf Veronika Schöll und Peter Backé, zwei der Gründer:innen, zum Interview.

Wie nachhaltig sind Österreichs Banken?

In einer groß angelegten Recherche POW AT wollte von den heimischen Banken wissen, wie es um ihre nachhaltigen Angebote steht. Die Ergebnisse fassen wir hier für euch zusammen.

Ein Interview mit Österreichs erster verifizierter grüner Bank

Im Rahmen unserer aktuellen Kampagne haben wir uns mit unserer Bank, dem Umweltcenter Gunskirchen, über Nachhaltigkeitskriterien, ihre Entstehung und nachhaltige Anlagemöglichkeiten unterhalten. Es sprachen Bettina Jaksch-Fasthuber vom Umweltcenter und Moritz Nachtschatt von POW.

COP26 – A climate conference we have been waiting for

COP26 – why it is important, what is a stake and what we can expect from the biggest annual climate conference

Österreichs Jahrhundertwinter seit 1768

Um die wärmsten und kältesten Wintermonate Österreichs seit 1768 geht es im Blogartikel von Moritz Thomaser, dem Gewinner des POW Bildungsawards 2021.

Welchen Wert hat die Natur? – Das Konzept der Ökosystemdienstleistungen

Wir Menschen brauchen die Natur zum Überleben. Ihre Systeme, Kreisläufe und Leistungen sichern unser tägliches Leben. Sie spenden uns frische Luft zum Atmen, sauberes Wasser zum Trinken und Nutzen, fruchtbaren Boden für unsere Nahrungsmittelproduktion, Schutz vor...