Unsere Arbeit

In uns allen steckt irgendwo ein*e Umweltschützer*in

Seit der Gründung im Jahr 2007 in den USA versucht POW mittlerweile weltweit, Athlet*innen, Kreative, Wissenschafler*innen und Firmen für sich zu gewinnen, um gemeinsam verstärkt gegen den Klimawandel und für eine nachhaltige Klimapolitik vorzugehen.

Technische + Finanzielle Lösungen

Politischer Wille

Gesellschaftliche Veränderung

Grundsätze

Unser Ziel? Bis 2050 CO2-Neutralität zu erreichen. Um dahin zu kommen, setzen wir uns für den Ausbau erneuerbarer Energien, eine nachhaltige Verkehrswende und eine sinnvolle CO2-Bepreisung ein. Glücklicherweise weiß die Outdoor-Gemeinschaft ein oder zwei Dinge über das Erreichen von Zielen.

Unsere Taktik

Outdoorsport- und Naturliebende zu Klimaschutzbotschaftern machen

Wir als Outdoorsportler*innen und Naturliebende können in Sachen Klima- und Umweltschutz eine große Rolle spielen. Aber natürlich ist es verständlich wenn du beim Ausmaß des Problems anfangs überfordert bist und nicht weißt wo du beginnen sollst. 

Du kannst uns als deinen Wegweiser sehen. Wir holen dich ab und versorgen dich mit all den Informationen die du brauchst. Egal was deine Hobbies sind, wir vernetzen dich mit den passenden Leuten um Klimaschutz aus einer für dich sinnvollen Perspektive anzugehen. Es ist wesentlich einfacher und du kannst deutlich mehr bewirken als du vielleicht glaubst.

Möglichkeiten für die breite Masse sich am Klimaschutz zu beteiligen

Durch länderübergreifende Kampagnen und Aktionen (zusammen mit anderen POW Ländern und POW EU) ermöglichen wir, nicht nur unserer Community sondern auch der breiten Masse, mehr Druck auf die nationale aber auch internationale Politik auszuüben um diese an unsere Klimaziele, das Paris Agreement und den Green New Deal zu erinnern und zum handeln zu drängen. 

Ein Umdenken in der Gesellschaft bewirken

Die Outdoor-Community (das bist du!) weiß, wie wichtig die kleinen, aber feinen Unterschiede sind. Ein falscher Schwung, Tritt oder Griff können oft entscheidend sein. In der Politik ist es oft genauso, so können wenige Stimmen und im Extremfall auch eine einzige Stimme darüber entscheiden, welche Partei in einer bestimmten Gemeinde gewinnt und damit auch, welche Rolle Umweltpolitik spielt. Auch bei Abstimmungen im Parlament können einzelne Stimmen darüber entscheiden, ob ein bestimmtes Gesetz verabschiedet wird oder eben nicht. Deswegen ist es so wichtig, dass wir die richtigen Vertreter*innen wählen, mit denen wir dann besser zusammen arbeiten können und uns zusammen für eine nachhaltigere und umweltfreundlichere Zukunft einsetzen.  

Aktuelle Projekte

Aktiv bei Projekten mitzuarbeiten, um die Orte zu schützen, die man am meisten liebt, ist keine lästige Arbeit, die erledigt werden muss, sondern eine Leidenschaft. Unsere Projekte sehen wir als eine Möglichkeit, unsere Ziele zu erreichen. Dabei sind unsere Projekte so verschieden wie es auch unsere Zielgruppen sind.

Divest the Dirt – wie grün ist deine Bank

Progress

33%

Die Kampagne läuft noch bis 12.November

Learn More

Mehr über POW

Wir helfen Outdoorsportler*innen, die Orte zu schützen, die sie am meisten lieben. Erfahre mehr über POW und unsere Geschichte…

Mach mehr aus deiner Leidenschaft

Unserer Politiker*innen trauen sich vielleicht weniger als früher und machen immer mehr populistische Politik. Aber das können wir auch zu unseren Gunsten nutzen. Je mehr wir sind, desto eher können wir etwas bewirken.